-->

Andauernde chronische Sinusitis!

Ich leide schon seit 5 Jahren an Sinusitis!

Im Winter bekam ich die Grippe. Es gab viel Arbeit in der Firma und so musste ich es aushalten. Ich nahm Medikamente ein, benutzte Nasenspray und eine Lösung gegen Husten. So überbrückte ich ziemlich schnell diese schwere Zeit. Nur diese hartnäckige Nasenverstopfung wollte nicht weg. Da es öfters kaltes Wetter gab, erkältete ich mich natürlich immer wieder.

Ich fand mich damit ab, da der Frühling sowieso bald kam und ich daraus kommen würde. Meine Nebenhöhlen waren jedoch ständig entzündet. Der Arzt sagte, es sei durch ein Virus verursacht worden. Abends saß ich mit meinem Gesicht vor der Infrarotlampe wie früher, als ich noch ein Kind war.

Ich hätte es mir nicht vorstellen können, dass diese einfache Sinusitis mich so sehr strapazieren würde. Mein Kopf schmerzte den ganzen Tag.

Zuerst tat nur mein Gesicht weh,

zuerst-tat-mein-gesicht-weh

dann wanderte der Schmerz auf meiner Stirn

chronische-sinusitis

und auf die Schläfen ebenfalls.

Zuerst dachte ich an eine Migräne, obwohl ich noch nie eine hatte. Dann, ein paar Tage später, fing es an um meine Augen herum zu schmerzen. Der Schmerz stieg auch immer wieder bis in meine Ohren auf.

schmerz-in-den-ohren

Es fühlte sich so an, als hätte ich mein Kopf in einem Schraubstock eingeschoben. Es pulsierte, pochte, drückte, aber am unerträglichsten waren diese ständige dumpfen Schmerzen.

Diese ständigen Schmerzen! Nachts konnte ich kaum schlafen, vorausgesetzt, ich war endlich trotz Schmerzen eingeschlafen.

chronische-sinusitis

Am Anfang nahm ich ein paar Kopfschmerzmittel, aber nach mehrere Wochen halfen die auch nicht mehr und ich wollte mich sowieso nicht daran gewöhnen.

Das Qualvollste war, als ich mich wegen etwas vorbeugte. In diesem Moment hatte ich das Gefühl, dass meine 75 Kilo, plötzlich durch meine Wangenknochen rausfallen würden.

chronische-sinusitis

Wegen der ständigen Nasenverstopfung entstand ein konstanter Druck in meinen Ohren, der mich fast zerbrach. Für eine Weile konnte ich meine eigene Stimme nicht mehr hören und die der anderen ebenfalls nicht. So vermied ich lieber die Gespräche in Gesellschaft.

Die Krönung war als der Nasenschleim ständig in meinem Hals floss. Es ging einfach so weiter, als hätte man den Hahn aufgedreht und nicht mehr zudrehen können.

Nasenrachen-Fluß, Halsentzündung

Der Schleim war leider nicht wässrig, oft eitrig, gelblich und manchmal grünlich. Dieser hatte auch oft einen schlechten Geruch, von dem mir öfters übel wurde.

Diese ständige Übelkeit war unerträglich.

Tatsache war, dass ich mich oft übergeben musste oder als ich anfing zu essen, alles aus mir heraus kam.

Dann wurde es meiner Familie zu viel und zwang mich zum Arzt zu gehen.

Ich ging in die Klinik beim HNO-Arzt, beim Pneumologen, wo folgende Untersuchungen durchgeführt wurden:

  • Nasensekretenkultivierung
  • Nasenendoskopie
  • Röntgen der Nebenhöhlen
  • CT
  • Atemtest

Aber alle Ergebnisse waren negativ.

Dann überwiesen sie mich an einem Gastroenterologen, der anhand einer Gastroskopie, bei mir einen Reflux feststellen konnte. Dies bedeutet, dass saure Magendämpfe auch meine chronische Sinusitis verursachen können.

Mein Hausarzt fasste meine Untersuchungsergebnisse zusammen:

Ich habe Reflux, bin ein wenig allergisch, habe eine leicht gekrümmte Nasenscheidewand und meine entzündete Nasenschleimhaut wird ständig durch Luftverschmutzung gereizt. Außerdem verschlimmert der tägliche Stress die Situation.

Es ist sehr wichtig, dass die Hohlräume gereinigt und gut belüftet werden. Die Nasensekrete, worin Bakterien und Viren sich verbreiten, dürfen sich nicht ansammeln. Ich benutze ein gegen Sinusitis entwickeltes Kissen, womit meine Nase sich nicht verstopft, ich Luft bekomme, der Sekretenfluss in Gang gesetzt wird, die Hohlräume gereinigt werden und ich mich besser fühle. Das habe ich alles ohne Nasentropfen und Medikamente erreicht. Dank des Kissens mit den Heilkräutern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.